„Wir stimmen“ – Ohne Noten internationale Lieder singen

Termin
Datum: 18.01.2019
Uhrzeit: 19:00 - 21:30

Veranstaltungsort
Thomaskirche


Wir singen Lieder, die schnell erlernt sind und Spaß machen – wenig Text, viel Wiederholung. In verschiedenen Sprachen und im Kanon. Auf alle Fälle aber mit vielen Begegnungen. Denn wenn wir uns beim Singen an die Hand nehmen und in die Augen schauen – dann wird unsere Seelensprache zu einer großen Kraft.

Annika Boos und Marco Lombardo sind die Initiatoren von „Wir Stimmen“. Annika Boos ist klassische Sängerin. Sie hat zum klassischen Gesang auch elementare Musik-Pädagogik studiert, und sie kann schon auf viele Erfahrungen zurückgreifen – etwa das Singen für und mit dementiell erkrankten Senioren, oder ein mehrwöchiger Aufenthalt auf den Philippinen, wo sie in Zusammenarbeit mit der Vereinten Evangelischen Mission mit traumatisierten Menschen gesungen hat.

Marco Lombardo ist gelernter Journalist und TV-Moderator, hat aber längst das Singen für seine große Leidenschaft entdeckt. Er ist zertifizierter „Singleiter“ nach der Weiterbildung „Die heilsame Kraft des Singens“. Ehrenamtlich leitet er zum Beispiel regelmäßig einen „Demenz-Chor“ mit Senioren bei der Diakonie in Schwerte.

Kontakt:

marco.lombardo[at]t-online.de