Was bleibt? Ausstellungseröffnung

Termin
Datum: 09.11.2018
Uhrzeit: 19:00

Veranstaltungsort
Gemeindezentrum


Die Ausstellung zeigt auf Schautafeln mit passenden Exponaten, woran sich Menschen erinnern, wenn sie auf ihr Leben zurückblicken
– und was von ihnen bleibt. Ein Mann erzählt von seinem Fotoapparat, mit dem er im Laufe seines Lebens Schönes und Eindringliches festgehalten hat. Eine Frau erinnert sich an ihre Kindheit, an den Apfelkuchen ihrer Oma und das Abendgebet mit den Eltern.

Die Besucherinnen und Besucher werden anhand der Ausstellungsobjekte eingeladen, sich mit elementaren Fragen zu beschäftigen: Was
ist mir wichtig geworden in meinem Leben? Für wen habe ich Verantwortung? Was ist zu tun, um meine eigenen Werte und Ziele auch
in Zukunft zu sichern? Welche Werte gebe ich weiter? Was bleibt von mir, wenn ich einmal nicht mehr bin?

Die Ausstellung ist während des ganzen Monats zu den Öffnungszeiten des Gemeindezentrums zu sehen: Montag bis Freitag 10-12 und 15-18 Uhr sowie nach den Gottesdiensten.