200 Jahre „Stille Nacht, Heilige Nacht“

Termin
Datum: 26.12.2018
Uhrzeit: 10:00 - 11:00


Es gibt kaum ein bekannteres Weihnachtslied als das 1818 von Franz Gruber und Joseph Mohr geschriebene „Stille Nacht, Heilige Nacht“. Im Gottesdienst am 2. Weihnachtsfeiertag steht es deshalb im Zentrum: Wir singen auch die unbekannteren Strophen, gehen ein Stück der schwierigen Geschichte, die das Lied in der evangelischen Kirche gehabt hat, nach und hören verschiedene Arrangements, vorgetragen von einem Streicherensemble unter Leitung von Ursula van Eimern.

An den anderen Predigtstätten der Gemeinde findet an diesem Tag kein Gottesdienst statt.