Beerdigung

Geborgen über den Tod hinaus

Wir versuchen oft, es zu verdrängen – aber der Tod gehört zu unserem Leben dazu. Der Glaube an Jesus Christus, der an Ostern den Tod besiegt hat, hilft und trägt uns dabei. Ihre Gemeinde begleitet Sie beim Abschied von Ihren Angehörigen:

Dazu gehört die seelsorgliche Begleitung in der Sterbephase.  Gerne gestalten wir bei Ihnen zuhause oder im Krankenhaus oder Pflegeheim eine kleine Aussegnungsfeier unmittelbar nach dem Tod.

Und dazu gehört für alle sichtbar die einfühlsame Gestaltung einer würdigen Trauerfeier, in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit Ihnen als Angehörigen. Den Organisten, der während der Trauerfeier Musik zum Ein- und Auszug spielt und die Lieder begleitet, die wir gemeinsam singen, bezahlen wir

Auch sonst nimmt die Gemeinde Anteil am Schicksal ihrer Mitglieder: Die Verstorbenen werden im Gottesdienst nach der Beisetzung öffentlich genannt, am Ewigkeitssonntag werden die Namen aller Verstorbenen noch einmal verlesen – niemand soll diese Welt unbedacht verlassen.

Wir Pfarrerinnen und Pfarrer stehen Ihnen für persönliche Gespräche zur Verfügung. Vor der Beerdigung, um die Trauerfeier vorzubereiten, aber auch danach, wenn Sie es wünschen – Trauer verändert mit der Zeit ihr Gesicht. Wir sind mit unserer Kompetenz, unserer Erfahrung und unserer Zeit für Sie da.

Übrigens: Im November 2018 widmen wir uns einen ganzen Monat lang allen möglichen Fragen rund um das Lebensende. Vielleicht ist bei den Veranstaltungen etwas für Sie dabei!

Was Sie tun können

Vor dem Trauergespräch, an dem all diejenigen teilnehmen können, die Sie dabeihaben möchten, können Sie sich überlegen, was der oder die Verstorbene für Sie bedeutet hat. Sie können, wenn Ihnen das hilft, einen Lebenslauf aufschreiben – das müssen Sie aber nicht, wir können auch im Gespräch gemeinsam herausfinden, was Ihnen wichtig ist.

Vielleicht fallen Ihnen Bibelverse oder Gesangbuchlieder ein, die dem Verstorbenen wichtig waren oder die für Sie tröstlich sind – diese können in der Trauerfeier eine Rolle spielen und dabei helfen, diese auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche hin zu gestalten. Alle weiteren praktischen Fragen klären wir am Besten im persönlichen Gespräch.

Weiterführende Links

Wichtige für die ersten Schritte nach dem Eintritt des Todes finden Sie zum Beispiel hier:
https://www.bestattungen.de/ratgeber/todesfall.html

Wussten Sie übrigens, dass Wuppertal die meisten kirchlichen Friedhöfe hat?
Unter https://www.friedhofsverband-wuppertal.de/ können Sie sich darüber informieren.

© Copyright 2018 | Kirchengemeinde Uellendahl-Ostersbaum