Zusammen

Gemeinschaft

erleben

Glaube

Liebe

Hoffnung

Gemeinsam

Feste

feiern

Besondere Gottesdienste

Gottesdienste mit besonderen Themen und Zielgruppen, zu besonderen Anlässen oder an ungewöhnlichen Orten. Halt das, was es nicht jeden Sonntag gibt.

Mini-Gottesdienst

Kurze Kirche mit Kinder von 2 bis 6 Jahren
letzter Freitag im Monat 10.30 Uhr EKiTa Domagkweg / Philippuskirche
2. Mittwoch im Monat 10.00 Uhr EKiTa Platz der Republik / Thomaskirche

Den Kleinsten Gottes Liebe näherbringen und sie erlebbar machen? Das geht! Darum heißt es regelmäßig im Kindergarten oder der Philippuskirche: „Einfach spitze, dass Du da bist.“

Die Lieder laden zum Mitmachen und Mitbewegen ein. Der Ablauf des Gottesdienstes und auch viele Lieder wiederholen sich und werden so vertraut. Die Themen sprechen die Kinder direkt an: Es geht um das Kirchenjahr (z. B. Erntedank) und die damit verbundenen biblischen Geschichten (Weihnachten) und Themen aus der Lebenswelt der Kinder, wie z. B. Freundschaft oder Streiten. Natürlich gibt es auch die stillen Momente, denn auch Beten will gelernt sein. Kindgerechte Worte und auch das Vaterunser gehören schon im Gottesdienst für die Kleinsten dazu. Am Ende dürfen wir uns unter Gottes Segen stellen, und da man diesen sogar mit Bewegungen darstellen kann, machen alle mit.

Weitere Informationen:
https://www.ekita-wuppertal.de/unsere-kitas/uellendahl-ostersbaum/domagkweg-58/

Kontakt: Claudia Weishaupt, Tel: 97 443 124 und Pfarrerin Karin Weber

https://www.ekita-wuppertal.de/unsere-kitas/uellendahl-ostersbaum/platz-der-republik-28/
Kontakt: Eike Michels, Tel. 97443-208 und Pfarrerin Norma Lennartz

Schulgottesdienst

Thomaskirche

In enger Zusammenarbeit mit den Grundschulen Opphofer Straße und Mirker Höhe finden regelmäßig Schulgottesdienste in der Thomaskirche statt. Alle Kinder sind eingeladen – egal, ob sie evangelisch oder katholisch sind. Die Kinder können hierbei spielerisch und altersgerecht Kirche und Gottesdienst erleben.

Für die Erst- und Zweitklässler findet einmal im Monat ein Schulgottesdienst statt, für die dritte und vierte Klasse alle zwei Wochen.

Schulgottesdienst

Gemeindezentrum

„Ich kenn‘ dich aus der Kirche!“ rufen Schülerinnen und Schüler der Grundschule Uellendahl fröhlich, wenn ihnen die Diakonin oder der Pfarrer auf dem Schulhof oder auf der Straße begegnen. Einmal im Monat kommen abwechselnd die ersten und zweiten oder die dritten und vierten Klassen morgens früh ins Gemeindezentrum, um gemeinsam zu singen, zu beten und Geschichten aus der Bibel zu hören. Nicht alle Kinder sind christlich, manche sind auch Muslime. Aber alle sind herzlich eingeladen und machen das mit, was sie mitmachen können. Gemeinsam mit den Religionslehrerinnen und –lehrern planen wir Gottesdienste und Aktionen, die sich an den Bedürfnissen der Kinder orientieren und eigentlich immer allen Beteiligten viel Spaß machen! Besondere Gottesdienste, zu Ostern oder Weihnachten, aber auch zur Einschulung und zum Abschied der vierten Klassen, gestalten wir in bewährter ökumenischer Zusammenarbeit.

Übrigens: Ein paar Eindrücke von unseren Gottesdiensten gibt es auf unserer Instagram-Seite: www.instagram.com/gemeindezentrum

Leitung:

Pfarrer Dr. Holger Pyka und Diakonin Anette Schulz

Gottesdienst in Gebärdensprache

1. Sonntag im Monat 15.00 Uhr Philippuskirche

Ein visueller Gottesdienst, in dem die Hände singen und die Augen hören – für Menschen, die  in deutscher Gebärdensprache kommunizieren und Neugierige, die offen sind für die Begegnung mit gehörlosen Christ*innen. Die Orgel schweigt, es ist ungewöhnlich ruhig für Hörende, aber unglaublich lebendig und berührend, sich auf diese „handfeste“ Kommunikation im Gottesdienst einzulassen.

Kontakt: Pfarrerin Karin Weber

Gottesdienste in Seniorenheimen

Regelmäßig feiern wir Gottesdienst in den Wohnheimen für Seniorinnen und Senioren in unserer Gemeinde: Dienstags in der Dr.-Heinrich-Feuchter-Stiftung am Westfalenweg, mittwochs im Städtischen Altenheim Vogelsangstraße. Wir singen und beten, hören die Botschaft der Bibel mitten ins Leben hinein. Eine abwechslungsreiche Gestaltung sorgt dafür, dass sowohl jung gebliebene Bewohnerinnen und Bewohner als auch solche mit dementiellen Erkrankungen am Gottesdienst teilnehmen können. Dabei unterstützen uns die haupt- und ehrenamtlichen Teams der Häuser. Sie sorgen dafür: Alle, die dabei sein wollen, sollen die Möglichkeit dazu haben. Manche Gottesdienste gestalten wir in evangelischer Eigenregie, andere in ökumenischer Zusammenarbeit mit der Katholischen Kirchengemeinde Herz Jesu.

Kontakt: Pfarrerin Karin Weber (Feuchter-Stiftung) und Pfarrer Dr. Holger Pyka (Vogelsangstraße)

Gospel-Gottesdienst

2x im Jahr mit Joyful Voices
Thomaskirche

Wer Gospelmusik und moderne internationale Lieder mag, ist hier genau richtig. Zweimal im Jahr gestalten die 30-40 Sänger*innen der Joyful Voices den Gottesdienst mit Pfarrerin Norma Lennartz. Es gibt ein Thema, um das die Lieder, Bibeltexte und Gebete kreisen. Und natürlich Gospel zum Mitsingen.

Kontakt: Pfarrerin Norma Lennartz

Karnevalsgottesdienst mit Büttenpredigt

Karnevalssonntag (Estomihi), Thomaskirche

Schon die Propheten haben Gottes Wort auf vielerlei Weise an das Volk ausgerichtet.
Deshalb gibt es am Tulpen- oder Karenvalssonntag eine Predigt, die sich reimt. Die den biblischen Text gründlich und scharf auslegt und dabei auch die Anwesenden aufs Korn, ins Gebet und in die Kritik nimmt.
Man kann das Ernste in leichte Worte packen. Das haben wir nicht nur im rheinischen Karneval sondern auch von Hans-Dieter Hüsch gelernt.
Im Anschluss wird im Saal nebenan rheinisches Liedgut gesungen, getanz und geschunkelt.

Kontakt: Pfarrerin Norma Lennartz

Salbungsgottesdienst

am Sonntag Palmarum (eine Woche vor Ostern)
Thomaskirche

In diesem Gottesdienst laden wir die Gemeinde zu Salbung ein. Es ist eine segnende Handlung, von der der Alte wie auch das Neue Testament berichten. Durch Berührung, Salböl und Segensworte. „Ein Segen, der unter die Haut geht“, so hat es Rainer Stuhlmann genannt.

Kontakt: Pfarrerin Norma Lennartz

Ökumenischer Open-Air Gottesdienst

am letzten Sonntag vor den Sommerferien 15.00 Uhr, vor der Philippuskirche

Meistens spielt das Wetter mit.  Die Posaunen sind weithin zu hören, die Chöre der Gemeinde unterstützen den Gesang. Bevor die Ferien beginnen, feiern evangelische und römisch-katholische Christ*innen zusammen Gottesdienst zu einem aktuellen Thema und laden dazu den ganzen Stadtteil ein. Für die Kinder findet ein Kindergottesdienst statt. Im Anschluss gibt es bei Kaffee und Kuchen Gelegenheit zur Begegnung und zum Austausch.

Kontakt: Pfarrerin Karin Weber, Pfarrer Dr. Holger Pyka

Ökumenischer Bittgottesdienst für den Frieden

am Buß- und Bettag, 21. November 2018, 18.00 Uhr Philippuskirche

Wir sehen: Wachsende Unsicherheit weltweit und Staaten, die mit einer gewaltigen neuen Spirale von Aufrüstung darauf reagieren. Wir hören den Zuspruch des Friedens Jesu und die Aufforderung, Friedensstifter zu sein. Wir suchen die Gegenwart Gottes, mit der alles anfängt: Leben, Frieden und Gerechtigkeit. Wir teilen unsere Erfahrungen und lassen den Gottesdienst mit anschließendem Beisammensein und guten Begegnungen bei Brot und Wein nachklingen. Vorbereitet von einem ökumenischen Team.

http://www.friedensdekade.de/

Kontakt: Pfarrerin Karin Weber

© Copyright 2018 | Kirchengemeinde Uellendahl-Ostersbaum