Unser neuer Gemeindebus!

Die Kirche muss beweglich sein – das wissen wir spätestens seit Martin Luther. Und manchmal ist das auch buchstäblich so: Spiel- und Bastelmaterial und ehrenamtliche Teamer müssen zur Konfifreizeit bugsiert werden, das Jugendzentrum macht einen Ausflug, und Gemeindeglieder, die nicht gut zu Fuß sind oder kein eigenes Auto haben, bekommen die Möglichkeit, den Gottesdienst oder andere Gemeindeveranstaltungen zu besuchen.

Nachdem unser alter Gemeindebus in die Jahre gekommen war, steht seit einer Woche endlich ein neues Fahrzeug auf dem Parkplatz! Möglich gemacht wurde das durch zahlreiche Spenden, für die wir sehr dankbar sind. Besonderer Dank gebührt einem Großspender, dem Förderverein und dem Förderkreis der Gemeinde und unseren Mitarbeiterinnen Anna Winter und Alexandra Uhl, die sich mit großem Eifer und Erfolg dafür eingesetzt haben.